Spacer

CAS berufsbegleitender Qualifizierungskurs "Familien im Sozialraum"

Sehr geehrte Damen und Herren,

haben Sie schon erste Überlegungen zu Ihren Weiterbildungsplänen 2021? Das Institut für Fort- und Weiterbildung der EH Ludwigsburg in Kooperation mit der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg, der DEAE und dem Comenius- Institut haben den Zertifikatskurs „Familien im Sozialraum“ konzipiert.

Das Angebot richtet sich an Berufs- und Quereinsteiger/-innen mit beruflicher/akademischer Vorbildung und einer Tätigkeit im Arbeitsfeld der Familienbildung. Ziel der Weiterbildung ist, passende Konzepte im Sozialraum zu entwickeln. Sie stärken Ihre professionelle Haltung gegenüber den Herausforderungen, die aus der Arbeit mit Familien im Sozialraum entstehen.

Der Zertifikatskurs besteht aus fünf Modulen á zwei Tagen die überwiegend an den Wochenenden in Präsenz oder synchron online stattfinden.

Er beginnt am 24.-25.09.2021, 26.-27.11.2021, 25.-26.02.2022, 17.-18.06.2022 und endet am 16.-17.09.2022.

Zu einem Infoabend online am 30.03.2021, 18 h können Sie sich unverbindlich anmelden.

Im beiliegenden Flyer finden Sie die Modulbeschreibungen und Details.

 pdfFlyer_Kurs_Familien_im_Sozialraum_web_barrierefrei_2021-2022.pdf

Die Weiterbildung bietet vielfachen Nutzen:

Aktuelle familiensoziologische und –psychologische Befunde, sowie theoretische Ansätze der Familienbildung vermitteln wir mit hohem Praxisbezug zur vielfältigen Arbeit mit Familien im Sozialraum.
die Dozierenden kommen aus der wissenschaftlichen Lehre UND der vielfältigen Praxis Sozialer Arbeit, Kindheits- und Familienpädagogik.
eine Aufgabe während der Weiterbildung ist die Entwicklung eines eigenen Praxisprojektes. Dieses kann/darf einen Bezug zum eigenen Arbeitsfeld/ zur Organisation haben, so dass ein direkter Nutzen für die berufliche Arbeit UND die Arbeitgeber*in entsteht.
die Abschlussarbeit verfassen Sie über das eigene Praxisprojekt, welches inhaltlich viele Spielräume bietet, wie z.B. Konzeptentwicklung, Beratungsprozesse, Sozialraumanalyse, Durchführung eines päd. Angebotes o.a.
Sie organisieren sich in Peergroups und profitieren gegenseitig von Ihrer Expertise.

Zur Durchführung und Finanzierung der Weiterbildung:

die Seminartage der 5 Module finden in Präsenz oder online-synchron statt, je nachdem wie die Corona-Regelungen das weiterhin zulassen
die 5 Module sind über zwei Kalenderjahre verteilt, damit Fortbildungsbudgets verschiedener Jahrgänge genutzt werden können. Weiterhin gibt es in Baden-Württemberg die Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen. Arbeitgeber*innen haben die Möglichkeit, über die Fortbildungsbudgets hinaus die Teilnahme an dieser Fortbildung finanziell zu unterstützen
das Zeitfenster über 12 Monate bietet die Möglichkeit, Familie, Beruf und Weiterbildung zu vereinbaren.


Anfahrt


LEF LAGES LageB EAEW
anmelden